News & Infos Fotos Archiv Links Kontakt
Wettkampf
BTM
Bündner Club-Cup
Turniere
Klassierungen
Interclub
Spielerbörse
50+
Junioren
Förderungskonzept
Trainings, Lager & Turniere
Capricörnli Tennis
Kids Tennis
Clubs & Center
Aus den Clubs
Bündner Clubs
Tennisschulen
Club-/Center-Suche
Ausbildung
Jugend+Sport
Swiss Tennis
GR Tennis
Vorstand
Information
Pressearchiv
Delgiertenversammlung
Reglemente

Archiv  Information

2009

.
05. Oktober 2009

64. DV: Wechsel im Vorstand Graubünden Tennis

Delegierte von Graubünden Tennis
Präsident Waldemar dankt Kassier Albert
Neu im Vorstand: Marianne Tamagni
 
Neu Delegierte von Swiss Tennis: Cornelia Zogg
 
Langjähriger Revisor Will Meier
 
Hans Markutt gewinnt Verbands Sport Preis
 
Anlässlich des 75-Jahre-Jubiläums des TC Ilanz, fand die 64. Delegiertenversammlung am 5. Juni im Hotel Eden in Ilanz statt. Von den total 89 Delegiertenstimmen sind 69 anwesend, was die DV beschlussfähig machte.

Nach drei Geschäftsjahren, stehen wieder Wahlen an: Vorstand, Delegierte von Swiss Tennis sowie Revisoren. Präsident Waldemar Jakob, sowie die Vorstandsmitglieder Christel Forrer, Hans Markutt, Urs Odermatt, Marc Kämpf und Peter Welz stellen sich für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung. Jedoch hat unser Kassier Albert Demont demissioniert. Mit Ausnahme von Albert, wird der gesamte Vorstand einstimmig für weitere drei Jahre gewählt.

Albert hat an der 61. DV vom 26. März 2006 in Untervaz das Amt von Roland Albrecht übernommen. Es war auch bei ihm eine intensive Einarbeitung der Geschäfte von GR Tennis. Zumal das Geschäft mit der Ablösung von der Region Ostschweiz anstand. Der Präsident bedankt sich bei Albert mit einer Kiste gutem Wein für die Tätigkeit als Kassier bei GR Tennis.

Durch die Demission von unserem Kassier ist eine zusätzliche Vakanz im Vorstand entstanden. Als weiteres Vorstandmitglied schlägt Präsident Waldemar die in Brigels wohnhafte Marianne Tamagni vor. Marianne stellt sich kurz vor. Die Versammlung wählt Marianne einstimmig als Neues Vorstandsmitglied und sie wird vom Präsidenten mit einen Blumenstrauss willkommen geheissen.

Auch bei den Delegierten Swiss Tennis entsteht eine Vakanz durch die Demission von Albert. Die drei weiteren Delegierten von Swiss Tennis sind Waldemar, Peter und Marc. Wie vom Vorstand vorgeschlagen, wird Hans Markutt als vierten Delegierten von Versammlung gewählt. Der Vorstand war der Meinung, dass zusätzlich neben Urs Odermatt, ein Vertreter eines Tennisclubs als zweiten Ersatzdelegierten gewählt werden soll. Wir konnten Cornelia Zogg vom TC Chur als Kandidatin gewinnen. Die Versammlung wählt Cornelia einstimmig als Ersatzdelegierte von GR Tennis. Cornelia erhält ebenfalls einen Blumenstrauss von unserem Präsidenten.

Glücklicherweise haben sich die beiden Rechnungsrevisoren Willi Meier und Markus Rominger einer Wiederwahl zur Verfügung gestellt. Die Versammlung wählt Willi und Markus als Rechnungsrevisoren für weitere drei Jahre. Die beiden Revisoren stehen uns schon seit vielen Jahren zur Verfügung. Der Präsident bedankt sich im Namen von GR Tennis bei Willi und Markus für die wertvolle und auch verantwortungsvolle Arbeit und überreicht Willi für beide je eine Flasche Wein.

Zum ersten Mal kommen wir in den Genuss vom Verbands Sport Preis. Diese Auszeichnung wird in Zusammenarbeit mit dem Bündner Verband für Sport (BVS) vergeben. Dieser Preis kann an einen Funktionär oder an einen Sportler übergeben werden. Der Präsident darf im Namen von GR Tennis und dem BVS in diesem Jahr diesen Preis an einen Funktionär übergeben, der ihn wohlverdient hat. Es ist Hans Markutt. Herzlichen Applaus und weiterhin viel Freude beim Engagement für den Tennissport im Kanton Graubünden.

 

DV vom 5. Juni 2009

top Top
Information GR Tennis
201820172016
20152014201320122011
20102009200820072006
© Graubünden Tennis 2000-2018
top